TRELOCK E-BIKE SECURITY

Da E-Bikes in der Regel deutlich wertvoller sind als gewöhnliche Fahrräder, sollte am richtigen Schloss nicht gespart werden.
Die Fahrradschlösser von TRELOCK bieten höchsten Diebstahlschutz auch für E-Bikes. 

Zu den sichersten Schlössern auf dem Markt zählen Bügelschlösser, so zum Beispiel das TRELOCK BS 650, das in drei unterschiedlichen Längen verfügbar ist. Als einziges Schloss mit dem TRELOCK
Security Level 6 ist es das sicherste Fahrradschloss von TRELOCK und damit besonders empfehlenswert für E-Bikes. 

Mit dem TRELOCK Security Level 5 ebenfalls sehr sicher ist das FS 500 TORO®, welches sich kompakt zusammenfalten und platzsparend am Rahmen befestigen lässt, unabhängig von der Position des E-Bike-Akkus. 

Rahmenschlösser sind aufgrund des hohen Komforts auch bei E-Bikes sehr beliebt, sollten aber idealerweise in Verbindung mit einer Anschlusskette verwendet werden. So kann das einfache Wegtragen des E-Bikes verhindert werden. Optimal dazu geeignet ist etwa das RS 453 PROTECT-O-CONNECT® in Kombination mit einer passenden Anschlusskette, wie z.B. der ZR 355 oder ZR 455

Zu den Schlössern

TRELOCK E-BIKE SAFETY

Mit E-Bikes ist die Geschwindigkeit häufig höher als mit gewöhnlichen Fahrrädern. Um trotzdem noch ausreichend weit sehen zu können und die eigene Sichtbarkeit im Straßenverkehr sicherzustellen, ist die richtige Beleuchtung für das E-Bike ein Muss. Natürlich genügen alle von TRELOCK angebotenen E-Bike-Leuchten den Anforderungen der StVZO. 

Die LS 900 BIKE-i PRIO ist mit 80 Lux die stärkste
E-Bike-Leuchte von TRELOCK. Mit ihrem außergewöhnlich breiten Lichtbild bietet sie dem Radfahrer eine sehr hohe Sicherheit in der Dunkelheit. Das hochwertige Aluminiumgehäuse mit seiner kompakten
Form wertet das E-Bike auch optisch auf. Das gleiche Design mit etwas geringerer Leistung bietet die LS 910 BIKE-i PRIO mit 50 Lux. 

 

Die LS 430 BIKE-i GO  glänzt durch die seitlichen Lichtkanäle, welche ein Plus an Sicherheit bieten. Jetzt mit erhöhter Leuchtstärke von 40 Lux.  Durch ihr aerodynamisches Design überzeugt sie auch in optischer Hinsicht. 

E-Bike-Beleuchtung

EIN E-BIKE RICHTIG SICHERN

• Das Fahrrad immer in einer gut beleuchteten Umgebung abschließen.

• Immer einen stabilen Gegenstand zum Anschließen nutzen.  

• Wenn es möglich ist, immer den Rahmen und beide Räder anschließen. Verschiedene Schlosstypen machen es Dieben schwerer.

• Dem Wert ensprechend anschließen: 1. Rahmen, 2. Hinterrad und 3. Vorderrad.

• Das Fahrrad immer eng anschließen, um Werkzeugen wenig Angriffsfläche zu bieten.

• Schlösser soweit oben wie möglich platzieren. Die Schlüsselseite sollte nach unten zeigen.

• Bei längeren Abstellzeiten den Akku mitnehmen, denn ein E-Bike ohne Akku wirkt unattraktiver auf potentielle Diebe.

• Nicht fest verbaute Komponenten, wie z.B. das Display, stets mitnehmen.