Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Schlüsseldienst der Firma TRELOCK GmbH

§ 1 Geltung

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen und Lieferungen im Rahmen des TRELOCK-Schlüsseldienstes zwischen uns und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung

(2) Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht, auch wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Schlüsseldienst-Internet-Shop unter http://www.trelock.de/web/de/service/schluesselservice.php.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit


TRELOCK GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer John Stanley

Johann-Krane-Weg 37
D-48149 Münster
Registernummer HRB 6438
Registergericht Amtsgericht Münster

zustande.

(3) Die Präsentationen der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme der Bestellung erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersen­dung der bestellten Ware innerhalb von 5 Werktagen bei einer Lieferadresse im Inland und innerhalb von 10 Werktagen bei einer Lieferadresse im Ausland. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt. Sollte im letzten Fall schon zuvor eine entsprechende Zahlung des Kundens bei uns eingegangen sein oder noch eingehen, werden wir diese dem Kunden unverzüglich zurückerstatten.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Öffnen des Schlüsseldienstes über die Menüpunkte „Dein Service“ und „Schlüsseldienst“
2) Eingabe der Schlüsselnummer und Auswahl der Bestellmenge
3) Eingabe der persönlichen Daten
4) Auswahl der Bezahlart und Akzeptieren der AGB und Datenschutzhinweise
5) Überprüfen der gemachten Angaben und Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“.

Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kundens erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt wie in Absatz (3) ausgeführt.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.trelock.de/web/de/agb.php einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 3 Zweck des Vertrages

Der Zweck des Vertrages ist kommerzieller Natur.

§ 4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal. Alternativ hierzu ist auch eine Zahlung via eines Vouchers möglich, den der Kunde im TRELOCK-Fachhandel erwerben kann.

(3) Hat der Kunde die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4) Möchte der Kunde einen Voucher zum Einsatz bringen, verpflichtet er sich, uns diesen Voucher unverzüglich nach Vertragsschluss zu überlassen.

§ 5 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ha­ben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Bei Annahme der Bestellung durch uns erfolgt die Lieferung bei einer Lieferadresse im Inland spätestens innerhalb von 5 Werktagen und bei einer Lieferadresse im Ausland spätestens von 10 Werktagen ab Eingang der Bestellung.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 7 Ausschluss eines Widerrufsrechts

Da die Nachschlüssel individuell auf die entsprechenden, vom Kunden per Einzelnummer konkretisierten Schlösser zugefräst werden müssen und nicht anderweitig zu verwenden sind und damit eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kundens im Sinne des § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 BGB zugeschnitten werden, besteht für die Verträge zur Lieferung von Nachschlüsseln kein Widerrufsrecht.

§ 8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§ 9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 10 Anwendbares Recht

(1) Auf Verträge zwischen uns und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

§ 11 Gerichtsstand

Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 12 Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission

(1) Gemäß den Vorgaben in der „EU-Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten“ (ABlEU vom 18.06.2013, L 165/1) haben wir auf die europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) hinzuweisen, die unter dem folgenden Internetlink nach Bereitstellung durch die Europäische Kommission zugänglich ist:

 

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Diese kann für die außergerichtliche Beilegung etwaiger Streitigkeiten über ver­tragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungs­verträgen genutzt werden zwischen einem in der EU wohnhaften Verbraucher und uns.


Verbraucher ist jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die nicht ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Ergänzend hierzu verweisen wir auf unsere E-Mail-Adresse, welche lautet:

trelock@allegion.com

(3) Sollte es je eine Unzufriedenheit geben, wird angeregt, dass Kunden uns zunächst im direkten Verhältnis kontaktieren.

§ 13 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dafür die untenstehenden Kontaktdaten.

Telefon:        +49 251 91999-25
Telefax:        +49 251 91999-50
E-Mail:         trelock@allegion.com

§ 14 Schlussbestimmung

Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein, wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.